Liquid Evolution: Experimentieren mit gesunden Zutaten

Zwei Gläser mit grünem Smoothie und Spieß mit getrockneten Tomaten auf rechteckigem, weißen Porzellanteller angerichtet.

Schon im Food Report 2021 stellte Ernährungsexpertin Hanni Rützler den neuen Trend „Liquid Evolution“. Im Mittelpunkt dabei: raffinierte, gesunde Getränke, die zum Wohlbefinden beitragen. Auch für Marktforscherin Karin Tischer ist Flüssiges auf dem Vormarsch: Im Bereich Snacking gewinnen sättigende Smoothies, Shakes und Shots zunehmend an Bedeutung. Kleine flüssige Mini-Mahlzeiten im Glas, die den Körper mit allerlei Nährstoffen versorgen, haben Konjunktur.

Glas mit milchigem Smoothie auf viereckigem, weißen Porzellanteller angerichtet – mit Romanasalat, grünem Apfel und roten Chilischoten als Deko.

Gesundheit aus dem Glas

Smoothies können jetzt punkten. Es muss nicht immer fruchtig und süß sein. Bei den einzelnen Komponenten darf gern experimentiert werden. Gesundheit und Einfallsreichtum stehen bei der Liquid Evolution im Vordergrund. Eine Anregung von Impulsgeber Heiko Antoniewicz in diese Richtung: Wiesenobst-Smoothie mit Kopfsalat und Chili. Denn gerade die kleine Chilischote hat es echt in sich. Sie regt den Appetit an, fördert die Durchblutung, wirkt antibakteriell und soll die Stimmung heben: ein gesunder Muntermacher.

Becher mit orangem Smoothie und Strohhalm, dahinter Kuppeldeckel für To-Go-Angebot. Links neben Becher Apfelscheiben und eine Möhre als Deko.

Was lange gärt, schmeckt richtig gut

Von Kimchi bis Kombucha – Fermentation ist schon seit längerem ein echter Hype. Was der eine oder andere Gast vielleicht nicht weiß: Auch Milchprodukte wie Joghurt, Quark oder Buttermilch sind fermentiert. Hier kann sich ein kleiner Hinweis an die Gäste durchaus positiv auf den Umsatz auswirken – erst recht, wenn der Joghurt als leckerer Smoothie angerichtet wird. Unsere verschiedenen Natur- und Fruchtjoghurts sind lassen sich leicht individualisieren. Sie können je nach Saison und Geschmack angepasst werden. Eine leichte, sommerliche Kombination mit Obst- und Gemüsesäften lässt sich genauso gut umsetzen wie eine nussigere Variante mit Pistazien, Mandeln und Honig.

Lust auf einen Lassi

Lassi: Der indische Joghurt-Drink findet auch bei uns immer mehr Anhänger. Schön gekühlt sorgt er im Sommer für die nötige Erfrischung und fungiert zugleich als flüssiger Snack für zwischendurch. Der hohe Eiweißgehalt im Joghurt sorgt dafür, dass so ein Lassi ein echter Sattmacher ist. Das gleiche trifft auch auf Buttermilch zu. Wie die meisten Milchprodukte hat auch sie einen hohen Proteingehalt. Eine leckere Variante ist MILRAM Buttermilch Dessert Orange-Limette, das dem Lassi eine feinsäuerliche Note verleiht. Egal on süß oder salzig, mit dem richtigen Grundgerüst, kann auch der Lassi neue Wege gehen.

Becher mit milchigem Smoothie und Strohhalm, dahinter Kuppeldeckel für To-Go-Angebot. Vor und links neben dem Becher sind eine Birnenspalte und Birnenscheiben sowie Zimtpulver und Sternanis als Dekoration arrangiert.

Darf’s noch etwas mehr sein?