Schwarz-rote Linsensuppe mit Serrano Schinken Chips

Gäste verwöhnen mit einer herzhaften Linsensuppe. Mit zweierlei Linsen und Serrano Schinken Chips verfeinert, wird die Suppe als klassisches Tellergericht oder im Gläschen beim Flying Buffet ein Highlight der Saison.

Portion

Zutaten

80 g Gouda 48 % Fett i.Tr. geraspelt 2 kg
50 g Gute Butter Stücke 250 g
1 kg Küchensahne 15 % Fett 1 kg
150 g Zwiebeln, in Würfeln
200 g Tomatenmark
1 l Gemüsebrühe
250 g rote Linsen
  Salz
  Pfeffer
  Cayennepfeffer
200 g Belugalinsen
200 g Serrano Schinken, in Scheiben
1 EL Pflanzenöl
Scheiben Toast
Lauchstangen, frisch, in Ringen
  frischer Koriander

Zubereitung

Zwiebeln glasig dünsten. Tomatenmark zugeben und kurz anschwitzen. 800 ml MILRAM Küchensahne und Gemüsebrühe angießen und aufkochen lassen.

Rote Linsen zugeben und 25 Minuten garen.

Die Suppe fein pürieren und abschmecken. Beluga Linsen separat 30 Minuten garen. Serrano Schinken in Stücke zupfen und in Öl kurz knusprig braten.

Getoastete Weißbrotscheiben mit geraspeltem Gouda bestreuen und knusprig überbacken. Anschließend in Streifen schneiden.

Linsensuppe mit Lauchringen, Belugalinsen und restlicher Küchensahne verfeinern, mit Koriander und Schinken-Chips garnieren und zusammen mit Toaststreifen servieren.

Timo Roth, Fachberater MILRAM Food-Service

"Anstelle von Serrano Schinken Chips MILRAM Mozzarellawürfel untermischen"

Timo Roth, Fachberater MILRAM Food-Service

Unsere Fachberater

Ähnliche Rezepte

Der Newsletter für Gastronomie-Profis

Der MILRAM Food-Service Newsletter informiert dich regelmäßig über aktuelle Branchen-Trends und stellt dir Expertenmeinungen zu relevanten Themen vor. Es erwarten dich kreative Rezepte und viele weitere Inspirationen für deinen Koch-Alltag.