Käsetaler mit Bündnerfleisch

Das hauchdünn geschnittene Rindfleisch wird in goldbraun gebackenem Blätterteig mit einer Käse-Sahne-Ei-Mischung serviert. Dekorativ und köstlich!

Käsetaler mit Bündnerfleisch

Portion

Zutaten

150 g Gouda 45 % Fett i.Tr. Brot 3 kg
15 g Schlagsahne ultrahocherhitzt 30 % Fett 1 kg
Eigelb
600 g Fix Blätterteig
3 g geschroteter Chili
5 g Sesamsamen
Frisée Salat
125 g Cornichons
50 g Roter Feigensenf
225 g Bündnerfleisch in dünnen Scheiben

Zubereitung

MILRAM Gouda Käse raspeln. Eigelb mit Sahne verquirlen, Blätterteig damit bestreichen.

Teigplatten mit den Zinken einer Gabel mehrfach einstechen.

Mit Chiliflocken, Seesamsaat und Käse bestreuen.

Mit einem Rundausstecher (5 cm Durchmesser) den gewünschten Portionen entsprechende Anzahl Taler ausstechen und auf Bleche mit Backpapier legen.

Im heißen Ofen, bei 220 Grad in 12-15 Minuten goldbraun backen, dabei klappen Deckel und Boden etwas auf.

Gebäck herausnehmen und abkühlen lassen.

Frisée putzen, waschen, trocken schleudern und stückig zupfen. Cornichons halbieren, die Hälften fächern.

Böden und Deckel der Käsetaler trennen, die Böden dünn mit Feigensenf bestreichen.

Cornichons und Frisée aufsetzen. Mit je einer Scheibe dekorativ gefaltetem Bündnerfleisch belegen.

Die Deckel aufsetzen.

Ljubisa Lalic, Fachberater MILRAM Food-Service

"Die beim Ausstechen verbliebenen Blätterteigreste können separat knusprig gebacken und zusammen mit Nüssen und Chips als Apéritif Gebäck gereicht werden. Statt Bünderfleisch kann auch italienischer Bresaola Schinken oder dünn geschnittener Lachsschinken verwendet werden."

Ljubisa Lalic, Fachberater MILRAM Food-Service

Unsere Fachberater

Ähnliche Rezepte

Der Newsletter für Gastronomie-Profis

Der MILRAM Food-Service Newsletter informiert dich regelmäßig über aktuelle Branchen-Trends und stellt dir Expertenmeinungen zu relevanten Themen vor. Es erwarten dich kreative Rezepte und viele weitere Inspirationen für deinen Koch-Alltag.