Rice-Cake mit Kokos und Himbeeren

Rice-Cake? Oh ja, richtig gehört! Hier befördern wir unser MILRAM Hafer Reis-Dessert mal in eine Springform – raus kommt eine fruchtige, komplett pflanzenbasierte Tarte bei der uns das Wasser im Mund zusammenläuft! Mit Sicherheit ist sie auch ein gewinnbringender Eye-Catcher auf deinem Kuchen-Buffet oder Dessert-Buffet.

Reis-Tarte mit Kokos und Himbeeren

Portion

Zutaten

1 kg Hafer Reis-Dessert 1 kg
150 g Margarine
50 g Mehl
200 g Haselnüsse, gemahlen
50 g Zucker
50 g Zucker
10 g Orangenabrieb
50 g Kokosraspeln
15 g Agar-Agar
50 ml Traubensaft, rot
30 g Zucker
100 g Himbeeren, gefroren
3 g Agar-Agar

Zubereitung

Margarine in einem Topf zum Schmelzen bringen. Mehl, Haselnüsse und Zucker hinzufügen und zu einem Teig verarbeiten.

Den Teig auf den Boden einer Springform (Ø 27 cm, alternativ Tortenring verwenden) geben und anschließend ca. 1 Stunde im Kühlschrank lagern.

In der Zwischenzeit das MILRAM Hafer Reis-Dessert erwärmen und mit Zucker, Orangenabrieb und Kokosraspeln abschmecken.

Agar-Agar zugeben und die Masse weitere 5 Minuten erhitzen.

Das Reis-Dessert auf den Kuchenboden geben und etwa 3 Stunden im Kühlschrank gelieren lassen.

Den Traubensaft zusammen mit dem Zucker und den Himbeeren zum Kochen bringen.

Die Hitzezufuhr verringern, Agar-Agar zugeben und die Fruchtmasse etwa 5 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen.

Die noch warme Himbeermasse auf die erstarrte Reis-Dessert-Masse geben und den Kuchen über Nacht komplett durchkühlen lassen.

Verwendete MILRAM Produkte

Ähnliche Rezepte

Der Newsletter für Gastronomie-Profis

Der MILRAM Food-Service Newsletter informiert dich regelmäßig über aktuelle Branchen-Trends und stellt dir Expertenmeinungen zu relevanten Themen vor. Es erwarten dich kreative Rezepte und viele weitere Inspirationen für deinen Koch-Alltag.