Wildkräuter-Salat mit Kräuter-Dip von Heiko Antoniewicz

Ein Salat der besonderen Art für den besonderen Anlass. Die aromatische Komposition aus fruchtigem Dressing, herber Rote Bete, würzigem Blauschimmelkäse und MILRAM Kräuter-Dip zusammen mit dem Crunch gerösteter Erdnüsse wird Ihre Gäste als leichte Vorspeise oder Snack für zwischendurch begeistern.

Wildkräuter-Salat mit Kräuter-Dip von Heiko Antoniewicz

Zubereitung

MILRAM Kräuter-Dip, Holunderblütensirup, Chiliöl und Limonenabrieb verrühren und abschmecken. Die Erdnüsse in Öl goldgelb rösten. Nüsse abtropfen lassen, leicht salzen und grob hacken.

Aus Holunderblütenessig, -sirup, Gemüsefond, Haselnussöl und Salz eine Vinaigrette rühren und den Salat und die Radieschen damit marinieren. Den Sud der Roten Bete mit Xanthanwasser leicht binden, mit Balsamessig und Salz abschmecken. Rote Bete mit der Marinade benetzen.

Restliche Flüssigkeit mit dem Kaffeeöl montieren. Den Blauschimmelkäse zupfen und mit Zitronenabrieb marinieren. Salat und Rote Bete arrangieren.

Mit Käse, Erdnüssen, Rote-Bete-Sauce und Meerrettich garniert servieren. Dazu den Kräuter-Dip reichen.

Rezept drucken CSV Datei herunterladen

Verwendete MILRAM Produkte

Legende