Birne-Kräuterseitling-Flammkuchen

Mit diesem besonderen Flammkuchen werden Sie Ihre Gäste begeistern. Der hauchdünne Flammkuchen wird mit Birnenspalten und Kräuterseitlingen besonders im Herbst zu einem Highlight auf Ihrer Karte.

Birne-Kräuterseitling-Flammkuchen

Zubereitung

Aus Hefe, Wasser, Mehl, Buttermilch, Olivenöl und Salz einen Hefeteig herstellen und 1 Stunde gehen lassen. Teig erneut durchkneten, portionieren und ca. 2 mm dünn auf Backpapier ausrollen. Erneut eine halbe Stunde gehen lassen.

Kombidämpfer mit Blech auf 250° C vorheizen. Teig mit MILRAM Schmand bestreichen und mit Birnen, Kräuterseitlingen und Ziegenfrischkäse belegen. Mit dem Backpapier auf ein heißes GN-Blech geben und 7 – 8 Minuten backen.

Leicht salzen und pfeffern und mit frischem Oregano und Walnüssen dekoriert servieren.

Rezept drucken CSV Datei herunterladen

Verwendete MILRAM Produkte

Legende