Kartoffelrösti mit Kräutercreme und Räucherfischpraline

Knusprige Kartoffelrösti und feine Räucherfischpralinen aus z. B. Lachs oder Heilbutt machen – kombiniert mit etwas würzigem Speisequark – auch auf dem Buffet Eindruck bei Ihren Gästen.

Kartoffelrösti mit Kräutercreme und Räucherfischpraline

Zubereitung

Kartoffeln fein reiben, Zwiebelwürfel und Eier zugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Kartoffelmasse zur Rösti formen und anbraten. Anschließend die Rösti im Ofen weiter garen.

Quark mit MILRAM Kochcreme verrühren, Zwiebelwürfel und Kräuter zugeben und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Kräutercreme auf einen Rösti geben und eine Fischpraline auf den Quark geben.

Rezept drucken CSV Datei herunterladen

Verwendete MILRAM Produkte

Legende